Wahlcheck zur Landtagswahl 2016 in M-V

Was Hoteliers und Gastronomen in M-V von der Politik erwarten!

Am 4. September 2016 sind die Wählerinnen und Wähler unseres Bundeslandes aufgerufen, einen neuen Landtag zu wählen. Die Landeslisten der Parteien werden gerade geschlossen. Die Kandidatinnen und Kandidaten stehen damit fest. Der DEHOGA MV will natürlich wissen, wie in der nächsten Legislaturperiode die politischen Weichen gestellt werden. Von daher hat das Präsidium des Verbandes, pünktlich zum Start in das Wahljahr 2016, Checkliste mit Wahlprüfsteinen erarbeitet und verabschiedet. 

Diese Wahlcheckliste nutzt der Verband nun für seine politische Lobbyarbeit. Denn, der DEHOGA MV macht sich als Branchenverband dafür stark, dass die politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen weiter verbessert werden. Der DEHOGA MV möchte mit seiner Wahlcheckliste von den Kandidatinnen und Kandidaten zu den Landtagswahlen 2016 wissen, wie sie zur Gastgewerbebranche stehen und ob durch die Schaffung wirkungsvoller Rahmenbedingungen die Tourismuswirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern gestärkt wird.