DEHOGA Landesverband
Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kontakt :: Impressum & Datenschutz :: Sitemap   

DEHOGA-NEWS

News-Archiv | zurück »

Neue Sachbezugswerte 2012 für Lohnsteuer und Sozialversicherung


Erhalten Arbeitnehmer von Hoteliers und Gastronomen Sachbezüge (z.B. freie Unterkunft oder Kantinenmahlzeiten), sind diese wie Barlohnzahlungen dem laufenden Arbeitslohn zuzuordnen und regelmäßig dem Lohnsteuer- und Sozialversicherungsabzug zu unterwerfen.

Der Sachbezugswert für unentgeltliche oder verbilligte Mahlzeiten für Arbeitnehmer richtet sich nach der jährlich aktualisierten Sozialversicherungsentgeltverordnung. Auch für das Jahr 2012 haben sich wieder Änderungen ergeben, welche nachfolgend dargestellt werden. Mahlzeiten (einschließlich Getränke) im Betrieb eines Hoteliers oder Gastronomen sind in 2012 mit 2,87 € pro Mittag- und Abendessen sowie mit 1,57 € pro Frühstück zu bewerten. Der geldwerte Vorteil für den Arbeitnehmer ist der Unterschiedsbetrag zwischen Sachbezugswert und der tatsächlichen Zuzahlung des Arbeitnehmers. Bei Zahlung des Arbeitnehmers in Höhe des vollen Sachbezugswerts verbleibt somit kein steuer- und sozialversicherungspflichtiger Betrag.

Mehr im Lokalanzeiger Januar/Februar 2012

vom: 30.01.2012
Artikel-Download (.txt)

DEHOGA - Anwalt der Branche

Informative Aufbereitung dessen, was IHR Branchenverband bereits auf rechtlicher Ebene für Sie erreicht hat:

Mitglieder werben Mitglieder

zum Download Bild anklicken

Für eine faire Gastronomiebesteuerung!



Zum Download der Broschüre bitte auf das Bild klicken!

QUALITÄTSSICHERUNG

Mehr Infos hier:

Daniela Köth
Tel.: 0385-59 255 15

Betriebsvergleich Gastgewerbe Mecklenburg-Vorpommern 2011

DEHOGA MV ServiceCenter


Beratung / Vorteile

WISSEN, WAS SACHE IST

LOKAL-ANZEIGER Juni 2014

Mediadaten hier:

Mehr Infos unter Pressemitteilungen und DEHOGA-NEWS


Der DEHOGA MV hat die Herausforderungen an die Branche angenommen

Die nachfolgenden Projekte des DEHOGA MV werden mit Mitteln des Landes Mecklenburg-Vorpommern, des Bundes und der EU gefördert

ARBEIT UND FAMILIE

Mehr Infos hier:

Jürgen Schulz,
Tel.: 0173-23 08 357

Weiter-Bilden

Roland Metzig, Tel: 0171-72 37 328

Attraktive Vorteile für DEHOGA-Mitglieder

 


Partner


Vielfalt als Chance begreifen

Hier zur Charta der Vielfalt

Der Einkaufsoptimierer Nr. 1