DEHOGA Landesverband
Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kontakt :: Impressum & Datenschutz :: Sitemap   

DEHOGA-NEWS

News-Archiv | zurück »

Auszeichnung für umweltbewusstes und nachhaltiges Handeln im Gastgewerbe


(Berlin, 19. Januar 2012) Nach dem offiziellen Start der Auszeichnung im November letzten Jahres stehen jetzt die ersten erfolgreichen Teilnehmer des DEHOGA Umweltcheck fest. Sie bekennen sich damit zu einem nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und zu einem aktiven Beitrag, die Umwelt zu entlasten und Energiekosten zu senken.

Im Januar 2012 erhielten
das Restaurant Lippeschlösschen in 46485 Wesel (Gold)
das Hotel und Restaurant Gutshof Ziegelhütte in 67480 Edenkoben (Gold)
das Sport- und Bildungszentrum Lindow in 16835 Lindow (Silber)
und das Landhotel Untere Kapfenhardter Mühle in 75399 Unterreichenbach (Bronze)

ihre Urkunden und dürfen sich damit zwei Jahre lang schmücken.

Der DEHOGA Umweltcheck steht als Markenzeichen für engagierten Umweltschutz im Gastgewerbe und wirbt für Betriebe, die Ökologie und Ökonomie miteinander verbinden. Er ist die logische Fortsetzung der gemeinsam mit dem Bundesumweltministerium 2006 ins Leben gerufenen Energiekampagne Gastgewerbe des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Bundesverband) und wurde für die spezifischen Anforderungen des Gastgewerbes und seiner vorrangig klein- und mittelständisch geprägten Betriebe konzipiert. Neben seiner Branchenrelevanz und Praxisnähe ermöglicht er eine faire und transparente Vergleichbarkeit der teilnehmenden Betriebe.

„Hotels und Restaurants, die den DEHOGA Umweltcheck erfolgreich absolviert haben, leisten ein hohes Maß an praktiziertem Umweltschutz“, erklärt DEHOGA-Präsident Ernst Fischer. „In Sachen Nachhaltigkeit sind sie echte Vorzeigeunternehmen, an denen sich die Branche messen lassen muss.“ Der Kriterienkatalog ist umfangreich. Teilnehmer des DEHOGA Umweltcheck müssen sich einer kritischen Überprüfung ihrer Verbrauchswerte in den Bereichen Energie und Wasser sowie ihres Aufkommens beim Abfall/Restmüll unterziehen.

Darüber hinaus wird bewertet, ob und welche Lebensmittel aus regionaler Herkunft (ab Bronze-Auszeichnung) bzw. welche fair gehandelten Produkte (ab Silber-Auszeichnung) verwendet werden. Für jede der vier Kategorien sind differenzierte Grenzwerte und Anforderungen für die Auszeichnungsstufen Bronze, Silber und Gold festgelegt.

Dabei werden die individuellen Besonderheiten der Betriebe umfassend berücksichtigt. seiner ermittelten Werte und seines Lebensmitteleinsatzes wird der Betrieb eingestuft und bei Bestehen mit dem DEHOGA Umweltcheck in Bronze, Silber oder Gold belohnt. Damit heben sich die ausgezeichneten Betriebe weit vom Branchendurchschnitt ab und beweisen ihr besonderes ökologisches Engagement.

Wirtschaftlichkeit und Umweltschutz sollen keinen Gegensatz bilden, sondern sinnvoll ineinandergreifen. „Unsere Gäste sind im Hinblick auf nachhaltiges und umweltbewusstes Wirtschaften sensibler geworden. Wir spüren eine verstärkte Nachfrage. Dieser wollen wir Rechnung tragen und unser Engagement nach außen sichtbar machen. Die anspruchsvolle und transparente Auszeichnung des DEHOGA Umweltcheck ist genau das Richtige für uns“, so Eckhard Mönch, Inhaber des Landhotels Untere Kapfenhardter Mühle in Unterreichenbach im Nordschwarzwald. „Unser Umweltmanagement leben wir schon viele Jahre und wir freuen uns darüber, wenn sich unsere Gäste in unserer natürlichen Lage im Nordschwarzwald wohlfühlen.“

Alle mit dem DEHOGA Umweltcheck ausgezeichneten Betriebe werden auf der Internetseite www.dehoga-umweltcheck.de veröffentlicht. Dort finden sich auch alle weiteren detaillierten Informationen zum DEHOGA Umweltcheck.

Ansprechpartner für weiterführende Informationen:

DEHOGA Bundesverband
RA Stephan Büttner
Matthias Meier
Am Weidendamm 1A
10117 Berlin
Fon 030/72 62 52-92
Fax 030/72 62 52-42
meier@dehoga.de
www.dehoga.de

Ansprechpartner für interessierte Betriebe:

DEHOGA Umweltcheck
c/o Viabono GmbH
Hauptstraße 230
51503 Rösrath-Hoffnungsthal
Fon 02205/91 98-350
Fax 02205/91 98-355
info@dehoga-umweltcheck.de
www.dehoga-umweltcheck.de

vom: 30.01.2012
Artikel-Download (.txt)

Herzlich Willkommen
zum Branchentag des Gastgewerbes
in Mecklenburg-Vorpommern!

Einladung, Ablauf und Anmeldung hier (pdf)

 

DEHOGA - Anwalt der Branche

Informative Aufbereitung dessen, was IHR Branchenverband bereits auf rechtlicher Ebene für Sie erreicht hat:

Mitglieder werben Mitglieder

zum Download Bild anklicken

Für eine faire Gastronomiebesteuerung!



Zum Download der Broschüre bitte auf das Bild klicken!

QUALITÄTSSICHERUNG

Mehr Infos hier:

Daniela Köth
Tel.: 0385-59 255 15

Betriebsvergleich Gastgewerbe Mecklenburg-Vorpommern 2011

DEHOGA MV ServiceCenter


Beratung / Vorteile

WISSEN, WAS SACHE IST

LOKAL-ANZEIGER Juni 2014

LOKAL-anzeiger Die monatliche Fachzeitschrift für die Branche. Direkt zum Verlag.

Mehr Infos unter Pressemitteilungen und DEHOGA-NEWS


Der DEHOGA MV hat die Herausforderungen an die Branche angenommen

Die nachfolgenden Projekte des DEHOGA MV werden mit Mitteln des Landes Mecklenburg-Vorpommern, des Bundes und der EU gefördert

ARBEIT UND FAMILIE

Mehr Infos hier:

Jürgen Schulz,
Tel.: 0173-23 08 357

Weiter-Bilden

Roland Metzig, Tel: 0171-72 37 328

Attraktive Vorteile für DEHOGA-Mitglieder

 


Partner


Vielfalt als Chance begreifen

Hier zur Charta der Vielfalt

Der Einkaufsoptimierer Nr. 1