Das mobile Kochstudio

Das Kochstudio bietet Hoteliers, Gastronomen u.a. die Möglichkeit, ihre Leistungen auch außerhalb der eigenen Häuser zu präsentieren. Durch die Zusammenarbeit mit Partnern aus Politik und Wirtschaft tragen wir dazu bei, Produkte aus Mecklenburg-Vorpommern über die Landesgrenzen hinaus bekannt zu machen.
In Kooperation mit den Unternehmen des Gastgewerbes, unterstützen wir das Urlaubs- und Gesundheitsland Mecklenburg-Vorpommern im Rahmen der Landesmarketingkampagne „M-V tut gut“.

Sie können das Kochstudio für jegliche Events bei uns mieten - auch einzelne Module des Kochstudios können gemietet werden. Darüber hinaus bieten wir Ihnen auch die Komplettorganisation Ihres Kochevents mit dem mobilen Kochstudio.

Aufgaben & Ziele

Unsere Aufgabe ist es bestehende Produkte und Leistungen aus der Ernährungswirtschaft und dem Gastgewerbe zu stärken und neue Kooperationen zu entwickeln.

Das mobile Kochstudio unterstützt die folgenden Kampagnen:

Das mobile Kochstudio hat sich zum Ziel gesetzt, zu einem der wichtigsten Werbeträger für das Land Mecklenburg-Vorpommern zu werden, vor allem für die einheimischen Produkte.

Durch den Einsatz des mobilen Kochstudios an Schulen, sowie bei zentralen Veranstaltungen wird auch Kindern und Jugendlichen gesundheitsbewusstes Kochen mit einheimischen Produkten nahe gebracht.

Was wir bieten
  • Organisation kompletter Veranstaltungen
  • Showkochen durch Profis, nach Wunsch mit prominenter Unterstützung
  • Präsentation Ihres Hauses auf Veranstaltungen
  • Kochschule – individuell und vielseitig für den Profi, den Hobby-Koch und für Anspruchsvolle
  • Vermietung küchentechnischer Geräte in Ihrem Haus und für Open-Air-Veranstaltungen
Küchentechnik
  • Elektroanschlussbox
  • zwei Arbeitstische
  • Salamander
  • Bainmarie
  • Konvektomat mit Untergestell
  • zwei Kochmodule mit variablen Geräten (zwei Induktionsherde, ein Wok und eine Bratenplatte )
  • Kühlschrank
  • Tiefkühlschrank
  • diverses Kücheninventar
Anschlussbedingungen

Folgende technische Ausstattung sollte durch den Auftraggeber gewährleistet sein:

  • Stromanschluss ( 1 x 63 Ampere CEE-Stecker für Anschlusswert von 43 KW )
  • Wasseranschluss ( 3 x Wasserzulauf ¾ Verschraubung, 3 x Wasserablauf DN 50 )
  • Abwaschmöglichkeit

Für den Einsatz des Kochstudios wird eine glatte Grundfläche von ca. 5 x 5 Metern benötigt. Wenn der Einsatz des Kochstudios im Freien erfolgt, sollte ein Pavillon mit Boden zur Verfügung stehen. Für den Auf- und Abbau ist freier Zugang / Zufahrt bis zu den Anschlussstellen zu gewährleisten.