Informationen für die Gastronomie

Mecklenburg-Vorpommern fährt den Tourismus in Mecklenburg-Vorpommern vorsichtig schrittweise wieder hoch. Dazu haben sich die Landesregierung und die Tourismusbranche und der DEHOGA MV auf einen Fünf-Stufen-Plan verständigt, mit dem der im März ausgesprochene Tourismusstopp schrittweise gelockert werden soll.

Phase 2: Vorsichtige Öffnung der Gastronomie

Zum 9. Mai wird die Gastronomie in Mecklenburg-Vorpommern mit besonderen Abstandsregeln und Hygienevorschriften wieder geöffnet. Dazu haben sich Landesregierung, der Landestourismusverband und der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband auf gemeinsame Schutzstandards verständigt. Außerdem sollen in dieser Phase tourismusaffine Tagesangebote (z. B. Fahrradverleih, Bootsverleih, Strandkorbvermietung) mit strengen Auflagen wieder geöffnet werden. Dazu werden sich das Wirtschaftsministerium und die Tourismusbranche auf gemeinsame Schritte verständigen.

Von den Beteiligten wurden Schutzstandards für die Gastronomie abgestimmt. Bei der Erarbeitung des jeweiligen betrieblichen Konzeptes bzw. Maßnahmeplanes zur Umsetzung der Schutzstandards haben die Handreichungen der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbes ebenfalls Berücksichtigung zu finden. Die enstprechenden Unterlagen befinden sich nachstehend zum Download.

DEHOGA MV - Handlungsempfehlung zum Wiedereintritt Gastronomie

Die Handlungsempfehlung zum Wiedereintritt Gastronomie wurde durch den DEHOGA MV nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt, orientiert sich an der Corona-Übergangs-LVO MV sowie den Schutzstandards für die Gastronomie in MV und soll Sie in der betrieblichen Umsetzung der Anforderungen im Zuge der Wiedereröffnung unterstützen. Die Handlungsempfehlung soll helfen, die eigene betrieblichen Maßnahmen und Abläufe an die nun geltenden Anforderungen und Schutzstandards anzupassen.

Die richtige Hygiene hat gerade in der Gastronomie oberste Priorität. Auch ohne Corona waren und sind die Betriebe des Gastgewerbes nach EU-Recht verpflichtet ein betriebliches Konzept zur Sicherung der Qualität von Lebensmitteln gegen Keime, Bakterien oder auch Fremdkörper vorzuhalten (HACCP). Die nun veröffentlichten Schutzstandards satteln auf die bereits bestehenden Konzepte auf und tragen der besonderen Situation in Zeit von Covid 19 Rechnung.

Verordnung der Landesregierung MV zum Übergang nach den Corona-Schutz-Maßnahmen (Corona-Übergangs-LVO MV)

Heute (8. Mai 2020) veröffentlichte die Landesregierung die Verordnung der Landesregierung MV zum Übergang nach den Corona-Schutz-Maßnahmen (Corona-Übergangs-LVO MV). Darin ist die am Montag im Rahmen der Pressekonferenz von Ministerpräsidentin Schweisg kommunizierte Öffnung der Gastronomie verordnungstechnich geregelt.

Danach dürfen Gaststätten im Sinne des § 1 Absatz 1 Nummer 2 des Gaststättengesetzes (Speisewirtschaften) ihren Betrieb unter Einahltung strengen Auflagen ab 9. Mai 2020 wieder öffnen.