DEHOGA-News

Unternehmerpreis des Jahres in MV

Soeben, am frühen Abend, gab es bei der Prämierung im Landeswettbewerb „Unternehmerpreis MV 2022“ gleich doppelten Grund zur Freude. Unser langjähriges Mitglied Eike Sadewater ist in der Kategorie „Unternehmerpersönlichkeit“ mit dem Unternehmerpreis MV ausgezeichnet worden. In der Kategorie „Nachhaltigkeit“ setzte sich die WEMAG AG, unser treues Fördermitglied aus Schwerin durch. Beide Preise völlig zu Recht und wohlverdient. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für die tolle Arbeit.

Weiterlesen …

Strategische Kooperation zwischen Golfverband und DEHOGA vereinbart // Zusammenarbeit soll Qualität der Angebote und den internationalen Tourismus befördern // Intensivierung der Netzwerkarbeit landesweit vereinbart

Der DEHOGA MV und der Golfverband MV sind sich einig, dass die Querschnittsbranche Tourismus für das Bundesland Leitökonomie, tragende Säule und wirtschaftliches Rückgrat zugleich ist. Der Branche mit all ihren Facetten kommt ein enormer Stellenwert zu. Um dieser Bedeutung zukünftig noch stärker gerecht zu werden, vereinbaren beide Verbände eine Intensivierung der Zusammenarbeit.

Weiterlesen …

Förderung der Gastronomie im ländlichen Raum

Förderung der Gastronomie im ländlichen Raum

Der Landtag Mecklenburg-Vorpommern hat sich in der vergangenen Woche mit der Thematik der Förderung der kleinen Gastronomiebetriebe im ländlichen Raum beschäftigt. Die Unterstützung dieses Branchensegmentes soll mittels Förderung über das Programm ELER erfolgen. Dabei wird eine bestehende Förderrichtlinie genutzt und explizit nun auch für Gastronomiebetriebe außerhalb der Hauptorte beworben.

Weiterlesen …

Unser Projekt "Hilfestellung für gastgewerbliche Betriebe in Mecklenburg-Vorpommern // Beratung – Weiterbildung - Sicherung (BeWeSi)"

Unser Projekt "Hilfestellung für gastgewerbliche Betriebe in Mecklenburg-Vorpommern // Beratung – Weiterbildung - Sicherung (BeWeSi)"

Wegen der außerordentlichen Betroffenheit des Gastgewerbes im Zuge der Corona-Krise und aufgrund unserer besonderen Situation als Bundesland mit der höchsten Tourismusintensität Deutschlands sowie der absolut prägenden Saisonalität besteht für die Unternehmen des Gastgewerbes in der ausklingenden Corona-Pandemie und nach der Krise ein besonderer Unterstützungs-, Beratungs- und Betreuungsbedarf, um zur ursprünglich stabilen wirtschaftlichen Handlungsfähigkeit der Branchenbetriebe zurückzukehren.

Weiterlesen …