DEHOGA-News

Gastgewerbe noch unter Vorkrisenniveau - auch in Mecklenburg-Vorpommern

Gastgewerbe noch unter Vorkrisenniveau - auch in Mecklenburg-Vorpommern

Laut einer aktuellen Umfrage des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Bundesverband) setzten Hotels und Restaurants deutschlandweit im September 5,3 Prozent weniger um als im Vorkrisenjahr 2019. Damit haben sich die Umsatzverluste der Branche etwas abgeschwächt. Insbesondere die Betriebe mit überwiegend touristischen Umsätzen atmen auf. Sie berichten wie bereits im August von Umsatzzuwächsen und zwar im September in Höhe von 4,0 Prozent (August +3,0 Prozent) gegenüber 2019. In Teilen der Branche ist die Lage trotz des Sommergeschäftes immer noch angespannt.

Weiterlesen …