DEHOGA-News

„Ungesunde“ Kindergerichte

„Ungesunde“ Kindergerichte

In einer neuen, populistisch vermarkteten Studie kommt das Mannheimer Institut für Public Health der Universität Heidelberg zu dem Ergebnis, dass spezielle Kindergerichte in Restaurants in der Regel ungesund seien und dass das Essen in inhabergeführten Restaurants sogar ungesünder sei als in amerikanischen Fastfood-Betrieben.

Weiterlesen …

Ergebnisse der Lebensmittelkontrolle

Vor ein paar Tagen fand im Ernährungsausschuss im Bundestag eine öffentliche Anhörung zu Informationspflichten bei Verstößen gegen die Lebensmittelsicherheit statt. Schwerpunktmäßig ging es um die vom Bundesverfassungsgericht eingeforderte Einfügung einer Löschfrist in den viel Zitierten § 40 Abs. 1a LFGB, der als Grundlage für Veröffentlichungen von Lebensmittelkontrollergebnissen im Internet herangezogen wird.

Weiterlesen …

Urlaub in Deutschland so beliebt wie nie

Die Hotellerie in Deutschland bleibt auf nachhaltigem Wachstumskurs. Mit 477,6 Millionen Gästeübernachtungen aus dem In- und Ausland meldeten die Beherbergungsbetriebe 2018 4 Prozent mehr Übernachtungen als ein Jahr zuvor und einen neuen Bestwert. Besonders stark erhöhte sich dabei die Zahl der Übernachtungen der ausländischen Touristen und Geschäftsreisenden um überdurchschnittliche 5 Prozent auf 87,7 Millionen. Bei den Inlandsreisenden gab es ein Plus von 4 Prozent. Die Übernachtungszahl stieg hier auf 389,9 Millionen.

Weiterlesen …