DEHOGA MV zu Gast beim Sommerfest der Landesvertretung

Politische Lobby-Arbeit auf landes- und bundespolitischer Ebene: Am 1. Juli fand das alljährliche Sommerfest der MV-Landesvertretung in Berlin statt – eine Veranstaltung, auf der der DEHOGA MV selbstverständlich nicht fehlen durfte. Ob Bürokratieabbau, Arbeitszeitflexibilisierung oder Mehrwertsteuer auf Speisen: Lars Schwarz, Präsident des DEHOGA MV, Hauptgeschäftsführer Matthias Dettmann und Präsidiumsmitglied Janet Schroeder zeigten gegenüber rund 1000 Gästen aus Wirtschaft und Politik Flagge für die Branche.

Das Trio des DEHOGA MV setzte sich unter anderem gegenüber Hubertus Heil (SPD), Bundesminister für Arbeit und Soziales der Bundesrepublik Deutschland, Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) und dem CDU-Landesvorsitzenden Daniel Peters für die Verbandsmitglieder ein. Auch gegenüber Christian Pegel (SPD, Innenminister Mecklenburg-Vorpommern), Claudia Müller (Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft / Bündnis 90/Die Grünen), SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert und Reinhard Meyer (SPD, Wirtschaftsminister Mecklenburg-Vorpommern) sowie natürlich Manuela Schwesig, Bundesratspräsidentin und Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, vertrat der DEHOGA MV die Brancheninteressen.

Auf regionaler Ebene wurden zudem unter anderem die kürzlich stattgefundenen Wahlen in der Hansestadt Rostock mit Oberbürgermeisterin Eva-Maria Kröger (Die Linke) ausgewertet.

Zurück