Pressemitteilungen

DEHOGA MV begrüßt die neue Übergangslösung einer Behelfsbrücke an der A20 // rasche Problembewältigung ist für das Gastgewerbe unerlässlich

(Rostock, 27.02.2018) Anlässlich des Bekanntwerdens, dass es für die eingestürzte A20 bei Tribsees doch noch eine neue Übergangslösung geben wird, sagt Lars Schwarz, Präsident des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes / Landesverband Mecklenburg-Vorpommern (DEHOGA MV): „Es war ein dringendes Gebot der Stunde, dass die touristische Lebensader unseres Bundeslandes so schnell wie möglich wieder voll funktionsfähig wird. Die nun angekündigte schnelle provisorische Lösung des Problems durch eine Behelfsbrücke ist das richtige Signal in Richtung Tourismus und Gastgewerbe.“

Weiterlesen …

DEHOGA MV – Präsidium in Klausur // Jahresarbeitsplan verabschiedet

DEHOGA MV – Präsidium in Klausur // Jahresarbeitsplan verabschiedet

(Rostock, 24.01.2018) Anlässlich des Endes der zweitägigen Klausurtagung des Präsidiums des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes / Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. (DEHOGA MV) sagte Präsident Lars Schwarz: „Wir haben uns intensiv mit den Branchenthemen auseinandergesetzt und Arbeitsschwerpunkte für 2018 bestimmt. Mit der Fachkräfte- und Nachwuchssicherung, der Qualität der gastgewerblichen Angebote und dem zahlenmäßigen Mitgliederwachstum hat sich das Präsidium drei aktuelle Branchenthemen für 2018 auf die Agenda geschrieben. Zeitgleich wollen und werden wir mehr Wertschätzung gegenüber den gastgewerblichen Unternehmern dieses Landes einfordern.“

Weiterlesen …

Doch keine Behelfsbrücke auf der A20 // Erreichbarkeit der touristischen Destinationen muss gesichert werden // Große Gefahr für den Tourismus // Land und Bund in der Pflicht

Anlässlich des Bekanntwerdens, dass doch keine Behelfsbrücke im Zuge des Absackens der Brücke auf der A20 gebaut wer-den soll, sagt Lars Schwarz, Präsident des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes / Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. (DEHOGA MV): „Es ist ein dringendes Gebot der Stunde, dass die touristische Lebensader unseres Bundeslandes so schnell wie möglich wieder voll funktionsfähig ist.“

Weiterlesen …

Wahlen zum Präsidium des DEHOGA MV // Guido Zöllick gibt Staffelstab an Lars Schwarz weiter

Wahlen zum Präsidium des DEHOGA MV // Guido Zöllick gibt Staffelstab an Lars Schwarz weiter

Mit deutlicher Mehrheit hat die Delegiertenversammlung in Rostock heute Vormittag Lars Schwarz zum neuen Präsidenten des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes / Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. (DEHOGA MV) gewählt. Der 40-jährige Lars Schwarz ist seit 2005 Mitglied der Tarifverhandlungskommission und war bei den letzten beiden Abschlüssen der Verhandlungsführer für den DEHOGA MV. Als Unternehmer betreibt er mit der „Nudeloper“ in Gnoien seit 1997 ein eigenes Restaurant und seit ein paar Jahren das Hotel „Mecklenburger Hof“ im gleichen Ort.

Weiterlesen …