Deutsche Hotelklassifizierung

Eines der bedeutendsten Marketinginstrumente, das der DEHOGA den Beherbergungsunternehmen in Deutschland an die Hand gibt, ist die Deutsche Hotelklassifizierung. 1996 bundesweit eingeführt, weisen die verlässlichen Hotelsterne dem Reisenden den Weg zu mittlerweile über 9.000 klassifizierten Hotels. Rund 330 Hotels nutzen dieses Marketinginstrument hier im Land. In vielen Katalogen großer Reiseveranstalter und des Landestourismusverbandes stehen die klassifizierten Häuser an erster Stelle und werden bevorzugt gebucht.

Mecklenburg-Vorpommern nimmt bei der Klassifizierung von Beherbergungsbetrieben eine führende Stellung in Deutschland ein. Für die Durchsetzung der hohen Ansprüche sorgt eine Klassifizierungskommission.

Ob ein oder fünf Sterne: Alle werden nach objektiven Kriterien vergeben, regelmäßig überprüft und modernisiert. Achten Sie als Gast bei Ihrer Buchung auf unsere Hotelsterne. 

Neue Kriterien für die Deutsche Hotelklassifizierung

Etwa alle fünf Jahre überarbeiten die Mitglieder der Hotelstars Union ihren gemeinsamen Kriterienkatalog, damit die Hotelklassifizierung nicht an Attraktivität und Aussagekraft für Gäste und Hoteliers verliert. Die aktuelle Fortschreibung des Kriterienkataloges 2020 – 2025 konnte nun erfolgreich abgeschlossen werden.

Mehr Informationen gibt es hier ...

Zur aktuellen Fortschreibung des Kriterienkataloges geht es hier ...

Weitere Informationen