Daten & Fakten zum Gastgewerbe in MV

Das Gastgewerbe in MV mit seinen rund 6.600 Betrieben, ist die Kernbranche und der Motor des Tourismus und erwirtschaftet dabei rund 60% des Gesamtumsatzes in diesem Wirtschaftszweig. Für Mecklenburg-Vorpommern ist der Tourismus so wichtig wie für kein anderes Bundesland. Mit 8,5 Prozent trägt er zum Volkseinkommen bei, das ist mehr als doppelt so viel als im bundesweiten Durchschnitt mit 3,8 Prozent. Über 50.000 Erwerbstätige, davon mehr als 35.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte, fast 2.000 Auszubildende und über 1,8 Milliarden Euro Jahresumsatz. Das sind nur einige Zahlen, die die Bedeutung des Gastgewerbes als eine der führenden Dienstleistungsbranchen Mecklenburg-Vorpommerns verdeutlichen. 

Mehr Informationen