Ein besinnliches Weihnachtsfest und einen beschwingten Start ins neue Jahr!

Den Jahresausklang möchte wir nutzen, um uns bei Ihnen für das Vertrauen, für die angenehme Zusammenarbeit und für unser gemeinsames Engagement im Interesse unserer Branche ganz besonderes zu bedanken. Gleichzeitig sehen wir mit Freude dem neuem Jahr mit den vor uns stehenden Aufgaben und Herausforderungen entgegen.

Zunächst gilt es aber erst einmal ein wenig inne zu halten, um Kraft zu tanken. Auch wenn während der Weihnachtsfeiertage und Silvester in unserer Branche traditionell Hochbetrieb ist, wünschen wir Ihnen dennoch ein wenig Zeit zur Besinnung und Freude im Kreis der Familie sowie einen gelungenen Start in ein gutes Jahr 2015. Ein Jahr, das persönlich für Sie mit Gesundheit und Zufriedenheit verbunden und für Ihr Unternehmen durch und durch erfolgreich sein möge!

Am 22. und 23. Dezember sowie am 29. und 30. Dezember erreichen Sie die Landesgeschäftsstelle in der Zeit zwischen 10:00 und 15:00 Uhr. Am 24. und 31. Dezember bleibt die Landesgeschäftsstelle geschlossen. Ab 2. Januar sind wir wieder wie gewohnt für Sie da. In dringenden Fällen erreichen Sie unseren Hauptgeschäftsführer Matthias Dettmann, unter Tel. 0151/17445690 oder matthias.dettmann@dehoga-mv.de.

Branchenthemen

Mindestlohn

Der Deutsche Bundestag hat das Tarifautonomiestärkungsgesetz und damit den flächendeckenden Mindestlohn ab 1. Januar 2015 beschlossen.

Allergenkennzeichnung

Nach neuer EU-Verordnung zukünftig auch bei unverpackten Lebensmitteln Informationspflicht über allergieauslösende Zutaten! Der DEHOGA MV sagt wie!

Mehrwertsteuer

Die Hotellerie investiert deutschlandweit Milliarden seit der MwSt.-Senkung! Die Investitionskarte zeigt konkrete Investitionsbeispiele in MV auf.

Aktionen & Initiativen

Aus- & Weiterbildung

"Informieren – Starten – Aufsteigen. Ausbildung und Karriere in Hotellerie und Gastronomie". Neue Seminare - Jetzt informieren!

Familie & Beruf

"Das Gastgewerbe ist ein hartes Geschäft" - das Bewerberpotential nimmt stetig ab. Was tun damit die Mitarbeiter bleiben?

Klassifizierung

Mecklenburg-Vorpommern nimmt bei der Klassifizierung von Beherbergungsbetrieben eine führende Stellung in Deutschland ein.